Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

HSK Urbach/Plüderhausen - TV Obertürkheim II 27:21 (10:7)

Im ersten Spiel in der frisch renovierten Wittumhalle in Urbach traf die M1 am vergangenen Samstagabend auf die zweite Mannschaft der TV Obertürkheim.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

WSG Lorch/Waldhausen 2 - HSK 2 14:14 (9:5)

Einen sehr schlechten Start erwischte die F2 im Spiel gegen Lorch/Waldhausen. Gleich zu Beginn lag man 5:0 zurück und erst in der 15. Minute konnte man das erste Tor erzielen und dann im Folgenden sogar auf 5:4 herankommen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

HSK Urbach/Plüderhausen : HSG Winterbach/Weiler 19:14 (11:4)

Die HSK begann zögerlich und kam im Angriff nicht in Gang. In der Abwehr musste viel gegen die sehr gut 1:1 agierenden Rückraumspielerinnen gearbeitet werden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

HSK Urbach/Plüderhausen - TV Stetten 31:19 (16:7)

Die männliche A-Jugend durfte mit ihrem Spiel gegen den TV Stetten den Spieltag eröffnen. Auf Grund von Verletzungen und persönlichen Gründen hatte man nur einen Auswechselspieler und einen Ersatztorwart. Denn die mB spielte gleichzeitig auswärts, wodurch man auch auf keinen B-Jugendlichen zurückgreifen konnte.
Es war bereits das Rückspiel gegen den TV Stetten. Das Hinspiel konnte auswärts deutlich gewonnen werden. Auch dies war wieder das Ziel und man startete wie geplant in das Spiel. Man konnte mit einem 4:1 nach 5 Minuten zufrieden sein und baute die Führung auf 12:7 aus. Vor der Halbzeit erarbeitete man sich mit 4 Toren in Folge ein gutes Polster für die zweite Hälfte.
In der Kabine konnten die Trainer lediglich die Zuordnung am Kreis bemängeln, da 3 der 7 Gegentor durch fehlende Abstimmung am Kreis fielen. Weitere 3 Tore fielen durch 7m und nur 1 Tor kam aus dem Rückraum, was für eine gute Abwehr und gute Torhüter sprach.
Die zweite Halbzeit fing etwas verhalten an und Stetten konnte den Abstand verkürzen. Nach 10 Minuten fand man aber wieder zu seinem alten Spiel und konnte durch eine mannschaftliche Leistung immer wieder Lücken in die Abwehr reisen und das Spiel mit 31:19 gewinnen.
In zwei Wochen gibt es dann die Revanche gegen die Hbi Weilimdorf/Feuerbach, gegen die man sich im Hinspiel knapp mit 2 Toren geschlagen geben musste.

Es spielten: Nick, Domi (beide Tor), Jens (4), Johannes (1), Fabi S. (9), Benni (8), Thelong (2), Lauritz (2) und David (5/1)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wir möchten mit Euch die neue Halle einweihen!

Es ist wieder soweit, das warten hat ein Ende! Nach siebenmonatiger Umbauzeit heißt es am Samstag wieder: Heimspieltag in Urbach! Um dies gebührend zu begießen gibt es zu den Spielen der aktiven Mannschaften (ab 17 Uhr) Specials am Kiosk!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 

Hbi Weilimdorf/Feuerbach III - HSK Urbach/Plüderhausen 30:33 (16:17)

Am frühen Sonntagmittag spielte die erste Männermannschaft beim Tabellenführer aus Feuerbach. Nach dem letzten Spiel, die Niederlage in Welzheim, war die Devise klar und so gingen die Herren hochmotiviert ans Werk.