Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vergangenen Sonntag stand für die Plüderhäuser F-Jugend Gruppe der Heimspieltag in der eigenen Halle auf dem Programm. Mit den angereisten Mannschaften aus Hohenacker/Neustadt, Weinstadt, Welzheim/Kaisersbach und Stetten war einiges los in der Hohberghalle.

 

Unser Gegner an diesem Tag hieß Hohenacker/Neustadt und wir durften uns zu Beginn beim Handball gegeneinander messen. Es war ein sehr spannendes und spielerisch unterhaltsames Spiel und beide Mannschaften erzielten zahlreiche Tore. Aufgrund der Anzahl an Torschützen haben wir das Spiel leider knapp verloren, auch wenn wir mehr Tore erzielen konnten.

 

Zwischendurch durften wir uns am Bewegungsparcour austoben. Auf dem Rollbrett rollen, über Hindernisse klettern und Ziel-Werfen standen hierbei auf dem Plan. 

 

Beim Turmball ein ähnliches Bild: Beide Mannschaften zeigten vollen Einsatz und es war ein sehr unterhaltsames Spiel. Dieses Mal mit dem glücklicheren Ende für uns: Mit 6:4 konnten wir dieses Spiel gewinnen. Mit 2:2 Punkten konnten wir sehr zufrieden sein. Noch wichtiger als das Ergebnis waren jedoch die erkennbaren Fortschritte und der Spaß am Spiel!

 

Vielen Dank allen helfenden Händen: Trainer, Betreuer, Eltern… ohne eure Hilfe wäre so ein F-Jugend Spieltag mit sechs Mannschaften, Bewegungsparcour und zwei Spielfeldern kaum zu stemmen.

 

 

Mit dabei waren: Erik, Mila, Jessi, Tarik, Maddie, Anika, Roman, Domenik, Yaren, Milana, Mia, Moritz