Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

HSK : HSG Oberer Neckar 30:16 (16:5)

Vergangenen Sonntag traf die Elite der Kreisliga C aufeinander. Durch einen Sieg war rechnerisch der letzte Tabellenplatz für die M2 nicht mehr möglich. Daran wollte das Team alles setzen. 

Das Spiel startete zu Gunsten der HSK. Durch ein sehr gutes Konterspiel und eine stabile Abwehr kassierte man bis zur 10. Minute nur ein Gegentor, konnte aber selbst 7 erzielen. Mit einem komfortablen Vorsprung von 11 Toren ging es in die Pause. Die Passsicherheit ließ mit Beginn der zweiten Halbzeit merklich nach (Harz zählt immer als Ausrede), trotzdem konnte der Vorsprung, teilweise bis auf 16 Tore, kontinuierlich ausgebaut werden. Besonders erfreulich ist, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten und jeder einzelne seinen Beitrag zum Sieg leistete. 

Es spielten: 

Schropp (Tor), Babel (5), Nies (3/1), Wieler (3), Heinrich (2), Strobel (1), Idler (4), Degelmann (5/2), Dolch (1), Krautter (3), Hezinger (3)